Galerie
Per Mausklick auf das Bild Galerie schliessen
zurück weiter

Schritt für Schritt ohne Zwang

"Was die Pferde tun, das müssen sie gerne tun. Fühlen die Pferde sich wohl, bekommst du Leistung zurück." Zitat : Karl Otto Hermann

Dieser Satz steht über allem. Ich erzwinge nichts. Wird der Druck auf die Pferde zu stark, arbeiten sie dagegen. Druck erzeugt Gegendruck, das gilt auch bei der Pferdeausbildung.

Spaß an der Arbeit

Pferde sollen Spaß an der Arbeit haben. Sie sind neugierig und diese Neugierde lässt sich nutzen. Spielerisch in kleinen Schritten, jeweils an das Wesen des Pferdes angepasst, wird es kontinuierlich an Neues herangeführt. Das geht nicht nach Schema „F“.

Durch meine langjährige Erfahrung mit Pferden kann ich sicher einschätzen, was ich dem Pferd in der jeweiligen Lektion zumuten kann, oder was noch Zeit braucht. Entscheidend ist, dass ich Fortschritte erziele, ohne das Pferd zu überfordern.