Galerie
Per Mausklick auf das Bild Galerie schliessen
zurück weiter

Ausbildung und Beratung von Pferdehaltern und Fahrern

Bei Reitern ist es allgemein üblich regelmäßig Reitstunden zu nehmen um den Reitstil zu verbessern. Fahrern fehlt oft dieses regelmäßige Feedback. Hierfür gibt es Fahrlehrgänge oder Crashkurse an Wochenenden: Ihre individuellen Problemstellungen allerdings können dort eher nur oberflächlich behandelt werden. Dies ist in einem zeitlich begrenzten Kurs mit vielen Teilnehmern oftmals gar nicht möglich.

Vielleicht sind Sie im Grunde mit sich und Ihren Pferden zufrieden, haben da aber ein spezielles Problem, z.B. dass Ihr Schimmel ständig auf der Hand liegt, oder Ihr Fuchs sich so gar nicht mit Treckern anfreunden kann. Dann ist das Pferd die eine Seite, Ihr Verhalten in dieser Situation die andere Seite bei der ich Ihnen vielleicht helfen kann.

Wenn Sie über das übliche „Griffe kloppen“ in Fahrlehrgängen hinaus Ihren Fahrstil verbessern wollen, Sie das „feine Fahren“ erlernen möchten, oder wenn Sie einfach nur den fachlichen Rat eines erfahrenen Pferdemannes zu einem bestimmten Problem suchen, dann sprechen Sie mich an.